Pentecta

Die PENTECTA bietet Unterstützung und Beratung von sozialen-, OE- und speziell Gesundheitsprojekten ebenso wie in der Entwicklung einer Kultur des Geldes zur Förderung der Künste und des kulturellen Lebens.

Denn die großen Herausforderungen für die Zukunft unserer Gesellschaft liegen in der Unterschiedlichkeit regionaler, sozialer und organisationaler Wahrnehmungs- und Bewertungsmustern, Denkgewohnheiten, Werten und Normen sowie Handlungsmustern. Hinzu kommen die Herausforderungen durch die Tatsache, dass dieser Prozess im europäischen und globalen Zusammenhang gesehen werden muss. Es geht damit um die Gestaltung und Entwicklung dessen, was sich unter dem Stichwort Kultur zusammen fassen lässt.

Diese Herausforderungen zu meistern, erfordert mehr, als die in der Vergangenheit erlernten und liebgewonnenen Rituale und Gewohnheiten zu wiederholen. Einen zukunftsfähigen Wandel zu gestalten, überfordert aber häufig die internen Ressourcen von Initiativen, Projekten und Organisationen. Nicht ohne Grund scheitern über die Hälfte der Projekte und die mittlere Lebensdauer von Organisationen liegt aktuell bei nur 12 Jahren!

Diesen notwendigen Wandel zu begleiten und zu unterstützen, darin liegen die Stärken und die vielfältigen Erfahrungen der PENTECTA.

Dieter Reincke, Gesellschafter der Pentecta